arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelles

03.06.2020

Auf der Zielgraden zur Koalition

Langsam, aber sicher kommt die Hamburger Politik in unser Leben zurück. Wir haben lange und konstruktiv mit den Grünen verhandelt und mit dem Abschluss der Koalitionsverhandlungen stehen jetzt die Schwerpunkte unserer Politik für die nächsten Jahre fest.

Am 06. Juni 2020 findet die Online-Abstimmung statt, an dem wir über den Koalitionsvertrag mit den Grünen und über die damit verbundenen Personalvorschläge abstimmen. Unser Distrikt wird mit drei Delegierten an der Online-Abstimmung teilnehmen.

Am 10. Juni 2020 wählen dann die im Februar gewählten Abgeordneten der Hamburgischen Bürgerschaft in vollständiger Besetzung und im Rathaus Peter Tschentscher als Bürgermeister.

Es gibt also weiterhin und wieder viel Neues und viel zu besprechen! Deshalb möchte ich wieder zu einer Online-Konferenz am 09.06.2020 um 19:30 Uhr einladen.

Die Mitglieder der SPD aus Marmstorf sind per E-Mail mit den technischen Daten informiert worden. Gäste willkommen. Für weitere Informationen einfach eine E-Mail an uns. Einfach das Kontaktformular benutzen: harburg-sued.spd-hamburg.de/kontakt/

20.05.2020

Politischer Austausch der SPD im Harburger Süden

Langsam gewöhnen wir uns an das Leben mit Corona und ein neuer Alltag wird nach und nach wieder möglich, auch wenn noch über lange Zeit einige Einschränkungen bestehen bleiben werden.

Auch das politische Leben in Hamburg gewinnt wieder an Fahrt. Seit ein paar Wochen verhandeln wir mit den Grünen über einen Koalitionsvertrag.

Bisher haben wir wegweisende Vereinbarungen zu den Themen Bildungs- und Schulpolitik, Kultur und Wissenschaft, Innenpolitik, Wirtschaft, Sport und Verkehr getroffen und wir sind guter Dinge, dass wir demnächst die Verhandlungen zu den letzten offenen Punkten erfolgreich abschließen werden.

Es gibt also viel zu berichten und daher freue ich mich, wenn auch Du bei unserer nächsten Onlinekonferenz am 26.05.2020 um 19:30 Uhr dabei bist.

Die Mitglieder der SPD aus Marmstorf sind per E-Mail mit den technischen Daten informiert worden. Gäste willkommen. Für weitere Informationen einfach eine E-Mail an uns. Einfach das Kontaktformular benutzen:
harburg-sued.spd-hamburg.de/kontakt/

11.04.2020

Freude bei Jung und Alt brachte der Osterhasen-Malwettbewerb

Die SPD aus Marmstorf hat dieses Jahr ihre Ostereiersuche durch einen Osterhasen-Malwettbewerb ersetzt. Es wurde dazu aufgerufen, Osterhasen zu malen und einzuschicken, per Post oder digital.

Es gingen 17 wunderschöne Osterhasen ein, nicht nur aus Marmstorf und Harburg, sondern aus ganz Deutschland. Sogar ein Osterhase aus der Schweiz nahm teil. Die Künsterlerinnen und Künstler waren zwischen drei und zehn Jahren alt.

Gewinnerin ist die 6-jährige Sarah, die uns ihren Osterhasen mit prall gefülltem Eierkorb auf bunter Blumenwiese und Schmetterlingsschwarm zuschickte.

Die Osterkünstler haben darüber hinaus aber auch noch weitere Menschen glücklich gemacht. Die Osterhasen-Kunstwerke wurden ausgedruckt und mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Seniorenwohnanlage Haus am Frankenberg geteilt. Diese freuten sich sehr über die österlichen Grüße der Kinder.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: harburg-sued.spd-hamburg.de/aktuelles/feed.rss

10.04.2020

Positive Signale für einen Quartiersbus für Marmstorf und Langenbek

ioki

Noch unmittelbar vor dem Corona-bedingten Shutdown hatte die SPD-Bezirksfraktion einen Antrag zur Bussituation in Marmstorf und Teilen von Langenbek in die Bezirksversammlung eingebracht, der noch in der Februarsitzung beschlossen wurde.

So weist in Marmstorf insbesondere der südöstlich des Dorfkerns befindliche Siedlungsbereich (Hitzenbergen / Garbersweg) sehr lange Wege zu einer Bushaltestelle (bis zu 1,4 km) auf. Auch in Langenbek werden die Fußwege weit, wenn man nicht in der Nähe der Winsener Straße oder Gordonstraße wohnt. Dies gilt auch für Menschen, denen das Laufen schwerfällt, wie beispielsweise Bewohner und Bewohnerinnen des Altenheims am Frankenberg. Da die vorhandenen Straßen oft nicht so breit sind bzw. auch von Pkw zugeparkt sind, wäre dort der Einsatz von normalen Bussen nur schlecht möglich. Auch ist die Nachfrage möglicherweise als nicht so groß einzuschätzen.

07.04.2020

2. Onlinekonferenz der SPD aus Marmstorf

Die SPD Marmstorf hält zusammen. Innerhalb von 14 Tagen trafen sich die Mitglieder der örtlichen SPD in einer Onlinekonferenz. Sie tauschten sich über die aktuelle Lage aus und erzählten von ihren aktuellen Erfahrungen.

Zugeschaltet wurde im Verlauf der Konferenz die Sportexpertin der SPD Bürgerschaftsfraktion Juliane Timmermann. Sie berichtete über die Lage der Sportvereine und Hilfsprogramme der Stadt Hamburg.
Ihr wichtigstes Anliegen war, dass die Sportvereine nicht alleine gelassen werden, denn jeder könne etwas tun. "Bleibt Mitglied in Eurem Verein", ist Timmermanns Aufruf.

26.03.2020

Osterhasen Malwettbewerb

Die SPD aus Marmstorf veranstaltet traditionell zu Ostern eine Ostereiersuche. Diese muss dieses Jahr leider ausfallen. „Es ist wichtig, dass wir alle zu Hause bleiben!“, sagt der Marmstorfer SPD Vorsitzende Sören Schumacher, „wir haben uns aber eine kleine Alternative für Kinder bis 10 einfallen lassen. Wir veranstalten einen Osterhasenmalwettbewerb“.

Die Spielregeln sind einfach, bis zum 7. April einen Osterhasen zu Papier bringen und an Sören Schumacher (Julius-Ludowieg-Str. 9, 21073 Hamburg) schicken oder ein Foto vom Bild an harburg-sued@spd-hamburg.de mailen.

Unter den Teilnehmern werden kleine Preise ausgelost.

24.03.2020

15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der ersten Marmstorfer Onlinekonferenz | Nächste Onlinekonferenz findet am 6.4 um 19:30 Uhr statt

Persönliche Begegnungen und der Austausch sind wichtig. Derzeit gehen diese aber nur online und am Telefon. Genau deshalb hat die SPD aus Marmstorf ihre erste Onlinekonferenz abgehalten. Wir hatten 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich über Internet oder Telefon zugeschaltet hatten. Allen hat es viel Spaß gemacht und konnten ihre Anliegen, Ideen und Wünsche mit anderen teilen.

Wir planen die nächste Onlinekonferenz am 6. April um 19:30 Uhr. Eine Einwahl in die Konferenz ist dann wieder über Internet und Telefon möglich! Wir versuchen auch Gäste, die nicht in unserem Distrikt Mitglied sind einzuladen.

Die Mitglieder der SPD aus Marmstorf sind per E-Mail mit den technischen Daten informiert worden. Gäste willkommen. Für weitere Informationen einfach eine E-Mail an uns. Einfach das Kontaktformular benutzen:

harburg-sued.spd-hamburg.de/kontakt/

19.03.2020

Erste Onlinekonferenz der SPD aus Marmstorf

Die nächste Zeit wird für uns alle eine große Herausforderung. Wir werden zu Hause sein und können unsere Freunde und Bekannten nicht im realen Leben treffen. Wir sind aber niemals alleine!

Ein Teil unseres sozialen Lebens müssen wir ans Telefon und in das Internet verlagern. Wir in der SPD Marmstorf wollen eine Onlinekonferenz ausprobieren.

Den ersten Test haben wir im kleinen Kreis gewagt und es hat funktioniert. Vielleicht läuft beim ersten Versuch nicht gleich alles perfekt. Das bedeutet aber nicht, dass wir scheitern! Wir werden es dann noch besser machen!

Die Onlinekonferenz findet am nächsten Montag (23. März) um 19:30 Uhr statt. Die Dauer ist auf 40 Minuten begrenzt!

Die Mitglieder der SPD aus Marmstorf sind per E-Mail mit den technischen Daten informiert worden. Gäste willkommen. Für weitere Informationen einfach eine E-Mail an uns. Einfach das Kontaktformular benutzen:

harburg-sued.spd-hamburg.de/kontakt/

13.03.2020

Alle Veranstaltungen in den kommenden Wochen abgesagt

"Jeder Einzelne muss sich jetzt fragen: Was kann ich tun, um die Ausbreitung zu verlangsamen? Was kann ich tun, um Alte, Kranke und Schwache zu schützen?", so unser Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zur Corona-Epidemie.

Im geschäftsführenden Vorstand der SPD Harburg-Süd haben wir uns gestern beraten und entschieden, dass wir bis auf weiteres unsere geplanten Zusammenkünfte und Veranstaltungen absagen.

Das trifft zunächst unser für den 23. März geplante Seminar aber auch das traditionelle Ostereiersuchen.

Wir bitten Euch ebenfalls Euch an die Empfehlungen der Behörden zu halten.

13.03.2020

Danke für Ihr Vertrauen

Liebe Harburgerinnen, liebe Harburger,

bei der Bürgerschaftswahl am vergangenen Sonntag hat die SPD in Harburg mit fast 41% der Stimmen im Vergleich zu ganz Hamburg ein überdurchschnittlich gutes Ergebnis erzielt. Dafür danke ich Ihnen – auch im Namen von Bürgermeister Peter Tschentscher – von Herzen.

Wir sehen das Ergebnis nicht nur als Bestätigung unserer Arbeit. Weit wichtiger ist der damit verbundene Auftrag, Hamburg weiter voranzubringen, und das mit einer Politik, die alle Bürgerinnen und Bürger und die ganze Stadt im Blick hat.

Dank Ihrer Stimmen kann ich meine Arbeit als Ihr Wahlkreisabgeordneter fortsetzen. Auch dafür danke ich Ihnen sehr. Ich werde mein Bestes dafür tun, dem Vertrauen meiner Wählerinnen und Wähler in den kommenden fünf Jahren gerecht zu werden und das Vertrauen derjenigen zu gewinnen, die mich dieses Mal nicht gewählt haben.

Ihr
Sören Schumacher